Get Adobe Flash player

Fahrerportrait Erwin Reher

 

   

   
Name: Erwin Reher
Geb.: Januar 1956
Wohnort: Herbern
Beruf: Grubenmechaniker a. D.
   
   
   
   
   
   
   
   
     
Wie und wann bist Du zum Autocross-Sport gekommen ? : Durch Leo Overmeyer und Franz - Josef Wesp, die zu der Zeit ihre Werkstatt in meiner Nachbarschaft hatten, kam ich im Jahr 1987 zum Auto Cross Sport.     
     
Wie lange warst Du aktiv usw. ? : 1988 baute ich mir "Just for Fun" einen VW Käfer auf, mit dem ich beim damaligen Heimrennen einmal mitmischen wollte - allerdings ohne großartigen Erfolg.
Von 1989 - 1994 stand ich mit verschiedenen Eigenbauten am Start, mit denen ich aber nicht über einen 7. Platz in der DM des DRCV hinausgekommen bin.
Ab 1995 bis 2004 stand für mich dann die Teilnahme an allen DRCV Rennen in der 1300er bzw. 1400er Klasse im Spezialtourenwagen an. Zuzüglich habe ich 2002 die Langstreckenmeisterschaft bestritten, an der ich auch in den Jahren 2003 u. 2005 sporadisch teilgenommen habe.
Eigentlich ist jetzt fertig, aber man soll ja nie - nie - sagen !!!
     
An welchen Meisterschaften / Serien hast Du teilgenommen ?: Ich habe immer an den DRCV Meisterschaften teilgenommen, teilweise auch in Kombination mit dem WACV oder dem NWDAV
     
Erfolge im Autocross(Rennen/ Meisterschaften): 1995   - Platz 4             Klasse 6
1996   - Platz 6             Klasse 6
1997   - Platz 5             Klasse 6
          - Platz 4 beim "Großer Preis von Herbern"
1998   - Platz 5             Klasse 6
1999   - Vizemeister         Klasse 1
          - Vizemeister         Klasse 3
          - Platz 5             Endlauf Tourenwagen
2000   - Vizemeister         Klasse 4
          - Deutscher Meister   Endlauf Tourenwagen
2001   - Platz 3             Klasse 4
          - Platz 3             Endlauf Tourenwagen
2002   - Platz 4             Langstrecke
          - Platz 3             Klasse 4
          - Platz 3             Endlauf Tourenwagen
2003   - Vizemeister im Team Westhues       Klasse 4
          - Platz 11            Langstrecke
          - Sieg in der Langstrecke in Herbern
2004   - Vizemeister         Klasse 4
          - Platz 3             Endlauf Tourenwagen
     
Was für Fahrzeuge hast Du gefahren: VW Käfer 1300 ccm / 44 PS Serie
Eigenbau Honda CRX 1600 ccm
Eigenbau Polo 1300 ccm
Polo Coupe von 1995 - 2002
Scirocco II - 1999
Golf Syncro von 2001 - 2005

(Die Überschneidungen bedeuten, dass ich teilweise mit mehreren Fahrzeugen in verschiedenen Klassen gestartet bin!)      
     
Vorbilder/größte Konkurrenten: Meine größten Vorbilder waren all diejenigen, die seit 1988 bei der Jahressiegerehrung - damal noch in Harsewinkel - auf dem "Treppchen" standen.

Mein größter Konkurrent, aber auch fairer Sportsmann, war vielleicht Heiner Fischer - dennoch konnte ich ihn in dem ein oder anderen Rennen in die Schranken verweisen.

Selbstverständlich waren auch alle Mitstreiter meiner Klasse nicht außer Acht zu lassen.
     
Lieblingsstrecken : Alle die, die nicht aus "Kanickelwuehlsand" bestanden, insbesondere aber Meppen und Dauborn.     
     
Besonderes / schönstes Erlebnis für Dich im / beim Autocross : Die Vizemeisterschaften, u.a. punktgleich mit dem Meister, der Langstreckensieg in Herbern und ganz besonders der Meistertitel im Endlauf (Meppen 2000)

Nicht zu vergessen sind die Freitag/ Samstagabende im Fahrerlager, bei denen man mit den Vereinskollegen noch echte "Benzingespräche" führen kann - fast so wie früher mal, als man noch lange Nächte am Lagerfeuer verbracht hat.      
     
Besuchst Du heute noch Autocross – Veranstaltungen (wenn ja – welche ) : Wenn die Möglichkeit besteht, besuchen wir alle DRCV Veranstaltungen und auch andere nahe gelegene Rennen.
     
Hobbys: Das "Schrauben" an Autos / Auto Cross
- mein Hund (Malinois)
- in den Wintermonaten meine Modelleisenbahn (HO)
und die Wünsche von CSSE Motorsport- Christiane, Sabrina u. Stefanie, die immer hinter mir gestanden haben.

Euer Erwin      

 

  

Copyright © 2013-2017. All Rights Reserved.
Impressum